Oslo Tank

Am Sonntagmorgen wummert die Color Magic über die Förde. Denke ich jedenfalls. Aber die macht gar keinen Krach, sondern der Tanker, der längsseites an der Oslofähre festgemacht hat.

Wie das türkisfarbene Schiff mit den roten Leitungen an Bord heißt, kann ich nicht lesen. Dafür bin ich zu weit weg. Aber der kielmonitor erzählt mir unter „Schiffe jetzt in Kiel“, es handelt sich um die Oslo Tank aus Norwegen. Festgemacht um 11.25.

Länge 48m, Breite 11m, Tiefgang 2,8m. Technische Daten und die Position: Empfangsbereich – Innenförde – Norwegenkai – Norwegenkai Liegeplatz 21. Aber was genau die Oslo Tank an der Color Magic macht, verrät der kielmonitor mir nicht.

Bringt der Tanker Treibstoff? Oder holt er Fäkalien ab? Oder bringt er Orangensaft aus dem Orangensaftkonzentratzentrallager in Rotterdam? Die Phantasie geht mit mir durch. Eine weitere Internetrecherche ergibt, die Oslo Tank hat Öl gebracht.

2 Gedanken zu „Oslo Tank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.