Brett vorm Kopf

„Mir fällt nix ein“, jammert eine Stimme in meinem Kopf.
„Ja wenn du nicht an die Förde gehst, kannste auch nix erleben, worüber Du schreiben kannst“, höhnt eine andere Stimme.
„Du hast ja recht. Aber was mach‘ ich jetzt?“
„Denk‘ dir was aus.“
„Ich schwänz‘ heut.“

3 Gedanken zu „Brett vorm Kopf

  1. Pingback: Ergebnisse der Woche ab dem 2013-04-19 | Iron Blogger Kiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.